Wir helfen Jugendclubs, Wohneinrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie Gemeinschaftsunterkünften für Geflüchtete beim Aufbau eines regelmäßigen Sportprogramms für Kinder und Jugendliche ihrer Einrichtung. Jede teilnehmende Einrichtung erhält hochwertiges, mobiles Trainingsequipment für eine Mannschaftssportart ihrer Wahl (z.B. Basketball, Fußball, Handball, Volleyball). Für die Übergabe der Ausrüstung kommen unsere Trainer in die Einrichtung, um vor Ort einen Workshop mit den Kindern und Jugendlichen durchzuführen, an dem auch die Sozialarbeiter sowie erwachsene Freiwillige teilnehmen können. Ziel ist es, die erwachsenen Teilnehmer darauf vorzubereiten, das Sportprogramm mit den Kindern und Jugendlichen in ihrer Einrichtung künftig regelmäßig selbst durchzuführen.

In den nächsten Jahren wollen wir mit unserer Aktion deutschlandweit in 1000 sozialen Einrichtungen Sportprogramme für die dortigen Kinder und Jugendlichen installieren. Die Teilnahme an unserem Programm „1000 Spielfelder für 1000 Euro“ ist für gemeinnützige, soziale Träger sowie Sportvereine kostenfrei. Die offizielle Bewerbungsphase beginnt am 01.01.2019 auf unserer Homepage www.sport-mit-fluechtlingen.de.
Wenn Sie unser Projekt als Sponsor unterstützen wollen, um z.B. das Programm in einer Wohneinrichtung in Ihrer Region zu finanzieren, freuen wir uns bereits jetzt über Ihre Rückmeldung per e-mail unter on-the-move@t-online.de. Hierbei ist sowohl die Unterstützung mit einer steuerlich absetzbaren Spende als auch die Kooperation über einen Sponsorenvertrag möglich.

Sportprogramm in der Erstaufnahmeeinrichtung Ferch/ Brandenburg